Nachmittagsprojekte

2019 - 2020

Von 16:00 bis 17:00 Uhr (bzw. 16:00 bis 17:30 Uhr) bieten wir ein vielfältiges Angebot an Projekten für die Kinder an, darunter Fußball, Robotik und vieles mehr. Selbstverständlich werden die Kinder auf Spanisch betreut.

Sie möchten Ihr Kind zu einem oder mehreren Projekten anmelden?

Sie können sich den Vordruck zur Anmeldung hier herunterladen. Sie können sich auch jederzeit an unser Büro wenden oder uns eine E-Mail unter proyectos@escandalo.de schreiben. Die Kosten betragen pro Halbjahr und pro Projekt 80 Euro (bzw. 95 Euro für 90 Minuten) für ein Kind.


PROJEKT PLAN 2020 - 2021 

und

kurze Beschreibung Projekte 2020 - 2021


 

Hier finden Sie das Anmeldeformular für das Projekt Spanisch für Erwachsene!

Malerei für Anfänger -- Daniela Paz Durand

Für Kinder der 1. bis 2. Klasse

In Malerei für Anfänger werden die Teilnehmer die Aquarelltechnik und ihre verschiedenen Möglichkeiten wie Nasstechnik, Sprühwasser, Aquarell- und Salzeffekt, Unschärfefarben mit Tröpfchen u. a. erlernen. Die Kinder werden mit unterschiedlichen Grundlagen arbeiten und werden unterschiedliche zweidimensionale und dreidimensionalen Projekte durchführen.

Labor für Kinder -- Aideé Huerta

Für Kinder der 2. bis 4. Klasse

Experimentieren mit der Ingenieurin und Wissenschaftlerin Aideé. Sie wird eine Einführung zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen geben und dabei zu biologischen chemischen, physikalischen und technischen Themen experimentieren.

Illustration: Wilde Tiere in Berlin -- Héctor García Menéndez

Für Kinder der 2. bis 4. Klasse

Hallo junge Künstler, habt ihr bemerkt, dass wir einige einzigartige Bewohner in dieser Stadt haben? Ich meine nicht Menschen wie uns, sondern unzählige Tiere Wilde, die unter uns leben. Vielleicht habt ihr einige von euch die noch nicht gesehen. Ich meine Rotfüchse, Waschbären und einige andere, die ihr im Laufe des Projekts kennenlernen werdet. Wusstet ihr, dass wir den Luxus haben, in der Stadt Deutschlands mit der größten Vielfalt an Vögeln zu leben? Ich werde euch von all dem erzählen, während wir sie zusammen in unseren Notizbüchern oder Zeichenblöcken zeichnen.

Theaterwerkstatt -- Diego Piñeiro

Für Kinder der 2. bis 5. Klasse

Einführung in das Theater und die darstellenden Künste, bei dem die Schüler unter anderem daran arbeiten, ihren Körperausdruck, ihre Kreativität und Gruppenarbeit zu entwickeln und Lampenfieber zu beseitigen.

In der ersten Hälfte des Schuljahres werden diese Fähigkeiten durch Spiele und verschiedene Aktivitäten, sowohl in der Gruppe als auch einzeln gefördert.

In der zweiten Hälfte arbeiten wir dann an der Erstellung verschiedener Geschichten, die die Schüler am Ende des Schuljahres auf die Bühne vorstellen.

Philosophie für Kinder -- Fabio Goñi

Für Kinder der 4. Klasse

Ziel des Projekts ist es, kooperatives Lernen zu fördern, Dialoginterpretationen, Überzeugungen und Positionen zu einem Thema auszutauschen. Zum Beispiel: Intelligenz, Liebe, Glück, Stärkung des Vertrauens in die Frage, was keine einfache Antwort hat, und das Wissen, wie man bei der Suche nach dieser Antwort ruhig lebt ... Ressourcen oder Auslöser: Um das Projekt zu starten, verwenden wir Geschichten, Gedichte, Gemälde, physische und Gruppenspiele; Dynamik, die sich an einer anderen Wahrnehmung der unmittelbaren Welt orientiert; breite und klare Fragen, die im Dialog geteilt und wiederholt werden. Jede neue Intervention aktualisiert die Frage und verleiht ihr neue Bedeutungen.

Beschreibung: Das Projekt kann unvorhersehbar, unordentlich und emotional sein. Die Philosophie im Westen ist eine Disziplin mit mehr als 3.000 Jahren Geschichte, die auf Staunen und der Frage basiert, die sich aus dieser Überraschung ergibt. Von Sokrates wird es als eine Art verstanden, mit Fragen zu leben, die keine einfachen Antworten haben, ohne in Verzweiflung zu geraten. In vielen Kulturen, zum Beispiel in Indien, ist es nicht nur eine Koexistenz mit Fragen auf mentaler Ebene, sondern auch eine körperliche Übung. Das Grundprinzip des Projekts ist, dass wir alle gleichermaßen in der Lage sind, über Geschlecht, Rasse, soziale Klasse oder Kultur hinaus zu denken. Vier Augen sehen mehr als zwei, wenn und nur wenn sie für den Dialog prädisponiert sind. Schlüsselwörter: kooperatives Lernen, Dialog, Vertrauen, Autonomie.

Choreografien -- Bernardita Villarroel

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Montag und Donnerstag on 16 Uhr bis 17 Uhr
Beschreibung: Während des Projekts werden wir versuchen, die grobmotorischen Koordinations- und Körperbewusstseinsfähigkeiten

durch verschiedene Choreografien zu entwickeln, die von der professionellen Tänzerin Berna und von der Gruppe erstellt wurden. Wir werden an der Dissoziation von Bewegungen mit verschiedenen Körperteilen, dem Sinn für Rhythmus, Kreativität und insbesondere der Freude an Bewegung arbeiten. Wir werden mit verschiedenen Rhythmen und Stilen tanzen und dabei die musikalischen Vorlieben der Kinder besonders hervorheben.

Schach -- Nicolás Torrico

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Lernen sich zu konzentrieren, einzelne Schritte und deren Konsequenz zu planen, Lösungen zu suchen- diese Ziele verfolgt das Schachspiel.

Kinder lernen, sich in Ruhe mit den Spielzügen auseinander zu setzen und mit Logik und Strategie eine Lösung zu finden. Das Schachspiel bietet eine gute Möglichkeit, sich über Gedanken und Lösungswege in Ruhe auszutauschen und die Eile des Alltags in den Hintergrund zu stellen.

Ballet -- Amelia Dahlmann-Resing

Für Kinder der 1. und 2. Klasse

Ballet für Anfänger mit der Tänzerin und Pädagogin Amelia.

Fußballschule (Jungs) und Mädchenfußball -- Miguel A. Bernabé, Diego Piñeiro, Enrique Aljama

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Ziel der Fußballschule ist es, den Kindern Freude an der sportlichen Betätigung zu vermitteln, den Teamgeist zu fördern und nicht zuletzt den Kindern Technik, Regeln und Fairness im Gemeinschaftssport näher zu bringen. Das alles geschieht natürlich in spanischer Sprache, die im Sport ein schnell verbindendes Element darstellt. Die Escándalo-Fußballschule gehört seit einigen Jahren zu den Aushängeschildern der Projekte unserer Elterninitiative.
In Abhängigkeit der Teilnehmeranzahl und jeweiliger Vorkenntnisse wird die Gruppe in verschiedene Niveaus unterteilt.

Robotik und Programmierung -- Juan Hurlé

Für Kinder der 2. bis 6. Klasse

Das Ziel dieses Projekts ist die Einführung ins Programmieren für Kinder unterschiedlichen Alters durch Robotik. Sie lernen die Grundlagen der Software-Programmierung und ihres Hardware-Gegenstücks kennen und demonstrieren, dass computergestützte Prinzipien auf virtuelle Umgebungen (Computer, Tablets und Computergeräte) sowie auf physische oder reale Umgebungen anwendbar sind.

Darüber hinaus werden Selbstlern-, Teamwork- und Forschungstechniken und Problemlösungen, die normalerweise in höheren Bildungsebenen zu finden sind, gefördert, wodurch die weitere Entwicklung von Kindern in höheren Klassen und Bereichen, die gemeinhin als komplex betrachtet werden, erleichtert wird. Physik allgemein und Mechanik im speziellen sind neben der Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler die grundlegende Basis bei der Entwicklung eines Projekts.

In Abhängigkeit der Teilnehmeranzahl und jeweiliger Vorkenntnisse wird die Gruppe in zwei Niveaus unterteilt. Anfänger und Fortgeschrittene.

Informatik für Anfänger -- Juan Hurlé

Für Kinder der 2. bis 6. Klasse

Die Coronazeit hat gezeigt, dass viele Schüler eine Einführung in die Grundlage der Informatik bräuchten. Juan bietet dieses Projekt an, um der Computer (Hardware und Software) verständlicher zu machen.

Märchen erleben -- Verònica Bas

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Mit der Erzählung einer Geschichte, eines Märchens oder Legende wird das Projekt verschiedene Spiele vorschlagen, um die Inhalte auszuführen. Auf diese Weise werden sie angeregt, die Figuren und Rollen zu spielen und neue Endungen und Inszenierungen vorzuschlagen. Die Kinder werden in die Kinder- und Jugendliteratur herangeführt, lernen neuen Wortschatz, sie lernen, geduldiger zu sein, Aktives Zuhören, Sensibilität, Fantasie und Kreativität werden angeregt. Es fördert Empathie und die Fähigkeit, sich in die Lage eines anderen zu versetzen und Werte wie Ausdauer, Freundschaft, Toleranz, Ehrlichkeit... werden gelernt. Sie lernen, emotionale Zustände zu identifizieren und mit ihnen umzugehen.

Gesund kochen -- Aideé Huerta und Juancho Escudero

Für Kinder der 1. und 2. Klasse

In unserem „gesunden“ Kurs konzentrieren wir uns auf Zubereitungen, die leicht herzustellen sind, gleichzeitig aber einen hohen Nährwert haben. Wir werden mit verschiedenen Nahrungsgruppen (Milchprodukte, Getreide, Obst, Gemüse usw.) und Makronährstoffen (Proteine, Kohlenhydrate) arbeiten, damit die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Variationen von Lebensmitteln erleben können.
Die Idee ist, Wissen darüber zu vermitteln, woher die Lebensmittel kommen, welche Nährstoffe sie enthalten und warum es gut ist, sie zu essen. Auf diese Weise werden sich die Schülerinnen und Schüler mehr und mehr bewusst, dass die Qualität der Energie, die sie mit Nahrungsmitteln zu sich nehmen, proportional zu der Zeit ist, die sie ihnen widmen, so dass „Fast Food" oder schnelles Essen an Bedeutung verlieren.

Juwelierkunst -- Daniela Paz Durand

Für Kinder der 3. bis 6. Klasse

Um die kreative Berufung durch die verschiedenen Techniken der Juwelierkunst zu erlernen und zu entwickeln, werden die Schüler während des Workshops die Verwendung neuer, nicht traditioneller Materialien im Schmuck untersuchen, um die Fähigkeiten, Kreativität, Design und Hingabe der Schüler zu dieser schönen Form des künstlerischen Ausdrucks zu verbessern.

 

Aquarellmalerei -- Luján Cordaro

Für Kinder der 3. bis 6. Klasse

Ziel des Workshops ist es, das Kind durch verschiedene künstlerische Bewegungen des XX. Jahrhunderts und Künstler, die es repräsentieren, der Kunst näher zu bringen. Der Workshop ermöglicht den Aufbau eines Lernraums durch spielerisches und plastisches Experimentieren als einen ersten Zugang zur Kunstgeschichte.

Yoga für Kinder -- Libertad Iocco

Für Kinder der 2. und 3. Klasse

Während des Yoga-Kurses trainieren die Kinder ihre Atmung und lernen, sich zu entspannen, um mit Stress, Konfliktsituationen und Konzentrationsschwäche umzugehen. Yoga wird ihnen auf ihrem langen Weg in den physischen und psychischen Bereichen helfen.

Ziele: Entwicklung und Geschicklichkeit der motorischen Muskeln erreichen, die verschiedenen Asanaskennen und üben, Beweglichkeit in den Gelenken, Haltung verbessern, Atemgewohnheiten verbessern, Ruhe und Entspannung finden, Aufmerksamkeit entwickeln, Konzentration fördern; Gleichgewicht und Körperkraft erreichen.

Spanisch für Erwachsener -- Antonia García

Für Erwachsener

Erlernen der spanischen Sprache (mündliches und schriftliches Verstehen und Üben). Die Lehrerin wird sich den verschiedenen Niveaus der Teilnehmer anpassen, um die Sprache auf attraktive und lebendige Weise zu unterrichten.

Singen und Rythmus -- Yuya Iris Sosa

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Das Projekt befasst sich mit der Atmung und Phrasierung, der Abstimmung, der Diktion, dem Rhythmus und der Stille. Wir werden Lieder interpretieren (für die Aufbewahrung des hispanischen Kulturerbes), Koordinationsspiele und körperliche Perkussion, Zungenbrecher, Vokaleffekte, einfache Vokalisationen, Klanggeschichten usw. machen. Dazu gehört auch das Erlernen von Melodien mit der Melodica (ein ideales Instrument zum Erlernen der Noten, zur Verbesserung der Atmung und der Arbeitskonzentration, zur Entspannung und zur Einführung von Kindern in die Polyphonie).

Singen ist ein Mittel, um Gefühle zu kommunizieren – daher die pädagogische Bedeutung des Singens. Es verbessert auch das Gedächtnis und erleichtert das Lernen anderer Sprachen. Man lernt das Singen durchs Singen, man lernt Spielen durchs Spielen, man lernt Zuhören durchs Zuhören.