Nachmittagsprojekte

2019 - 2020

Von 16:00 bis 17:00 Uhr (bzw. 16:00 bis 17:30 Uhr) bieten wir ein vielfältiges Angebot an Projekten für die Kinder an, darunter Fußball, Robotik und vieles mehr. Selbstverständlich werden die Kinder auf Spanisch betreut.

Sie möchten Ihr Kind zu einem oder mehreren Projekten anmelden?

Sie können sich den Vordruck zur Anmeldung hier herunterladen. Sie können sich auch jederzeit an unser Büro wenden oder uns eine E-Mail unter proyectos@escandalo.de schreiben. Die Kosten betragen pro Halbjahr und pro Projekt 80 Euro (bzw. 95 Euro für 90 Minuten) für ein Kind.


Hier: PROJEKT PLAN 2019 - 2020  und  Kurze Beschreibung Projekte 2019 - 2020


 

Hier finden Sie das Anmeldeformular für das Projekt Spanisch für Erwachsene!

Ölmalerei -- Daniela Paz Durand

Für Kinder der 3. bis 6. Klasse

Dieses Projekt soll verschiedene künstlerische Fähigkeiten durch die Technik der Ölmalerei und des Zeichnens vermitteln. Ziel ist es auch, Fähigkeiten zu entwickeln, die für einen künstlerischen Prozess charakteristisch sind, wie Kreativität, Kommunikation und Selbstwertgefühl.

ENTDECKUM - das Labor für Kinder -- Cristina Pulido

Für Kinder der 2. bis 6. Klasse

Im Projekt "Labor für Kinder" werden wir zusammen spielerisch zu unterschiedlichen Themen experimentieren. Nur einige Beispiele für naturwissenschaftliche Bereiche, auf die wir im Projekt eingehen werden: "Wasser und andere Flüssigkeiten",
"Gase, die Erforschung des Unfassbaren",
"Mikroskopische Welt: ich sehe was, was du nicht siehst!",
"Lebensmittel: wir sind was wir essen!" und
"Licht und Schatten”. Das Projekt wird von der Chemikerin und Mathematikerin Cristina Pulido, Gründerin von ENTDECKUM - das Labor für Kinder in Prenzlauer Berg, geleitet. Die Kinder stellen sehr früh Fragen, deren Beantwortung Naturwissenschaften berühren. Das brachte sie auf die Idee, den Kindern die Naturwissenschaften praktisch und motivierend näher zu bringen.

Comic-Werkstatt -- Héctor García Menéndez

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Im Projekt werden die Kinder die Grundlagen des Comics kennenlernen, damit sie den Geschichten, die wir gemeinsam kochen, Form und Farbe geben. Dafür werden wir bei null beginnen.

Der Comic ist eine grafische Geschichte, die aus Vignetten und Figuren besteht, die eine Geschichte zum Leben bringt. Die Kinder lernen die sequentiellen Sprach- und Charaktererstellung. Wir werden mit einfachen Arbeiten anfangen und mit etwas komplexeren Arbeiten enden. Wir werden die Phasen der Entstehung der Geschichte und der Charaktere, das Schema der Seite, Bleistift, Tinte und Farbe durchgehen. Der Karikaturist Héctor García Menéndez hat Kinderbücher illustriert und zeichnet live auf Veranstaltungen.

Theaterwerkstatt -- Diego Piñeiro

Für Kinder der 3. bis 6. Klasse

Einführung in das Theater und die darstellenden Künste, bei dem die Schüler unter anderem daran arbeiten, ihren Körperausdruck, ihre Kreativität und Gruppenarbeit zu entwickeln und Lampenfieber zu beseitigen.

In der ersten Hälfte des Schuljahres werden diese Fähigkeiten durch Spiele und verschiedene Aktivitäten, sowohl in der Gruppe als auch einzeln gefördert.

In der zweiten Hälfte arbeiten wir dann an der Erstellung verschiedener Geschichten, die die Schüler am Ende des Schuljahres auf die Bühne vorstellen.

Basketball -- Miguel Ángel Bernabé

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Dieses Projekt richtet sich sowohl an Jungen und Mädchen, die bereits Basketball spielen, als auch an diejenigen, die noch nicht mit diesem Sport in Kontakt gekommen sind. Mit Spaß als Motto und Basketball als Instrument soll es zum Training der Teilnehmer beitragen und die Werte der Arbeit, die durch Teamspiel erlernt werden, stärken.

Lateinamerikanische Tänze -- Yecenia Moreno Mosquera

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Salsa, Mambo, Chá Chá Chá, Merengue, Cumbia, Bachata. Ziel des Projekts ist es, die lateinamerikanischen Tänze zu fördern und zu vermitteln. Die Kinder lernen die verschiedenen Schritte und den Unterschied zwischen den verschiedenen Tänzen. Sie erfahren die Bedeutung dieser Rhythmen, verbessern die Koordination und das Körpergedächtnis. Sie lernen, jeden Tanz nach seinem Rhythmus zu differenzieren.

Schach -- Nicolás Torrico

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Lernen sich zu konzentrieren, einzelne Schritte und deren Konsequenz zu planen, Lösungen zu suchen- diese Ziele verfolgt das Schachspiel.

Kinder lernen, sich in Ruhe mit den Spielzügen auseinander zu setzen und mit Logik und Strategie eine Lösung zu finden. Das Schachspiel bietet eine gute Möglichkeit, sich über Gedanken und Lösungswege in Ruhe auszutauschen und die Eile des Alltags in den Hintergrund zu stellen.

Capoeira -- Gorka Giribas und Muriel Biedrzycki

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Capoeira gilt als eine multidisziplinäre Kunst (Spiel, Kampf, Gesang, Musik und Tanz). Außerdem fließen in die Capoeira-Ausbildung andere darstellende Kunstformen wie z. B. Maculelè oder Samba de Roda mit ein.

Capoeira basiert auf einer alten afro-brasilianischen Tradition. Capoeira ist Kultur. Capoeira fördert Disziplin und Körperbeherrschung sowie das Selbstbewusstsein. Werte wie Respekt, Verantwortung, Toleranz, Kreativität und Vertrauen werden durch Capoeira vermittelt.

Capoeira trainiert gerade im Kindesalter psychomotorische Fähigkeiten wie: Beweglichkeit, Koordinationskraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Akrobatik.

Escándalo-Fussballschule -- Miguel A. Bernabé & Diego Piñeiro

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Ziel der Fußballschule ist es, den Kindern Freude an der sportlichen Betätigung zu vermitteln, den Teamgeist zu fördern und nicht zuletzt den Kindern Technik, Regeln und Fairness im Gemeinschaftssport näher zu bringen. Das alles geschieht natürlich in spanischer Sprache, die im Sport ein schnell verbindendes Element darstellt. Die Escándalo-Fußballschule gehört seit einigen Jahren zu den Aushängeschildern der Projekte unserer Elterninitiative.

In Abhängigkeit der Teilnehmeranzahl und jeweiliger Vorkenntnisse wird die Gruppe in verschiedene Niveaus unterteilt.

Robotik und Programmierung -- Juan Hurlé

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Das Ziel dieses Projekts ist die Einführung ins Programmieren für Kinder unterschiedlichen Alters durch Robotik. Sie lernen die Grundlagen der Software-Programmierung und ihres Hardware-Gegenstücks kennen und demonstrieren, dass computergestützte Prinzipien auf virtuelle Umgebungen (Computer, Tablets und Computergeräte) sowie auf physische oder reale Umgebungen anwendbar sind.

Darüber hinaus werden Selbstlern-, Teamwork- und Forschungstechniken und Problemlösungen, die normalerweise in höheren Bildungsebenen zu finden sind, gefördert, wodurch die weitere Entwicklung von Kindern in höheren Klassen und Bereichen, die gemeinhin als komplex betrachtet werden, erleichtert wird. Physik allgemein und Mechanik im speziellen sind neben der Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler die grundlegende Basis bei der Entwicklung eines Projekts.

In Abhängigkeit der Teilnehmeranzahl und jeweiliger Vorkenntnisse wird die Gruppe in zwei Niveaus unterteilt. Anfänger und Fortgeschrittene.

Ich möchte Youtuber werden -- Juan Hurlé

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Das Projekt entstand aus dem heute vorhandenen Interesse der Kinder an Videoplattformen wie Youtube und Vimeo. Ziel des Projekts ist es, die nötigen Techniken zu vermitteln, um eigene Videos produzieren zu können und den angemessenen Umgang mit diesen Plattformen zu erlernen. In diesem Projekt wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, die gängigsten Methoden zur Videoproduktion zu erlernen. Der Workshop beginnt damit, die Teilnehmer mit den grundlegenden Konzepten durch die Benutzung von Online-Animationsprogrammen wie powtoon oder animatrón vertraut zu machen. Danach wird über das Erstellen von Storyboards geredet, der Gebrauch der Kamera, das Videoeditieren und die Postproduktion. Ziel ist es, am Ende ein komplettes kurzes Video selbst zu drehen, zu editieren und abzuschließen.

Je nach Teilnehmeranzahl und jeweiliger Vorkenntnisse wird die Gruppe in zwei Niveaus unterteilt. Anfänger und Fortgeschrittene.

Keramik -- Héctor García Menéndez

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Die Idee ist, dass die Kinder die verschiedenen Formtechniken kennenlernen und eine vielfältige Sammlung von Stücken herstellen: Von funktionalen Objekten wie einer Schüssel oder einer Tasse bis zu Gesichtern, echten oder fantastischen Tieren und / oder jeder anderen Art von Modell, das sie herstellen möchten, wie Häuser, Autos, Boote ... immer logischerweise mit den Möglichkeiten, die der Ton uns bietet.

Am Anfang werden wir uns auf einfache Stücke konzentrieren, um später aufwendigere Arbeiten zu machen. Die Kinder haben auch die Möglichkeit, die Stücke zu bemalen. So werden sie die Arbeit mit Farbe besser kennenlernen. Wir werden mit den Grundfarben anfangen.

 

Gesund kochen -- Andrea Méndez, Marina Ceppi und Juancho Escudero

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

In unserem „gesunden“ Kurs konzentrieren wir uns auf Zubereitungen, die leicht herzustellen sind, gleichzeitig aber einen hohen Nährwert haben. Wir werden mit verschiedenen Nahrungsgruppen (Milchprodukte, Getreide, Obst, Gemüse usw.) und Makronährstoffen (Proteine, Kohlenhydrate) arbeiten, damit die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Variationen von Lebensmitteln erleben können.

Die Idee ist, Wissen darüber zu vermitteln, woher die Lebensmittel kommen, welche Nährstoffe sie enthalten und warum es gut ist, sie zu essen. Auf diese Weise werden sich die Schülerinnen und Schüler mehr und mehr bewusst, dass die Qualität der Energie, die sie mit Nahrungsmitteln zu sich nehmen, proportional zu der Zeit ist, die sie ihnen widmen, so dass „Fast Food" oder schnelles Essen an Bedeutung verlieren.

Juwelierkunst -- Daniela Paz Durand

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Um die kreative Berufung durch die verschiedenen Techniken der Juwelierkunst zu erlernen und zu entwickeln, werden die Schüler während des Workshops die Verwendung neuer, nicht traditioneller Materialien im Schmuck untersuchen, um die Fähigkeiten, Kreativität, Design und Hingabe der Schüler zu dieser schönen Form des künstlerischen Ausdrucks zu verbessern.

 

Kreative Fotografie -- Germán Palomeque und Mora Kirchner

Für Kinder der 3. bis 6. Klasse

Die Kunst und Praxis der Fotografie stimuliert die Kreativität der Kinder. Diese Aktivität kann die Art und Weise verändern, in der sie die Welt beobachten. Darüber hinaus können die Kinder über dieses Medium auch ihre Emotionen ausdrücken. Einige Ziele des Projekts sind: Vermittlung des Grundbegriffs der Fotografie durch Unterrichtsaufgaben; spielerische Übungen und Gruppenarbeit; das Verstehen der Fotografie als Mittel; das Schaffen oder Verbessern ihrer motorischen Fähigkeiten; Vermitteln der erforderlichen Kenntnisse, um nicht nur Bilder aufzunehmen, sondern auch deren Aufbau zu verstehen; Förderung der emotionalen Befreiung durch die Schaffung fotografischer Kompositionen; die Idee mitzuteilen, dass man kein teures Kameramodell benötigen, um ein großartiger Fotograf zu sein; Kinder ermutigen und unterstützen, ihren eigenen Standpunkt zu entdecken; ihnen dabei helfen, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen zu stärken durch die Anerkennung ihrer Kunst.

Es wird eine Abschlussausstellung geben, in der jedes Kind 1 oder 2 Fotos zeigen kann, nachdem es alles angewendet hat, was im Unterricht gelernt wurde.

Yoga für Kinder -- Yecenia Moreno Mosquera

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Während des Yoga-Kurses trainieren die Kinder ihre Atmung und lernen, sich zu entspannen, um mit Stress, Konfliktsituationen und Konzentrationsschwäche umzugehen. Yoga wird ihnen auf ihrem langen Weg in den physischen und psychischen Bereichen helfen.

Ziele: Entwicklung und Geschicklichkeit der motorischen Muskeln erreichen, die verschiedenen Asanaskennen und üben, Beweglichkeit in den Gelenken, Haltung verbessern, Atemgewohnheiten verbessern, Ruhe und Entspannung finden, Aufmerksamkeit entwickeln, Konzentration fördern; Gleichgewicht und Körperkraft erreichen.

Spanisch für Erwachsener -- Antonia García

Für Erwachsener

Erlernen der spanischen Sprache (mündliches und schriftliches Verstehen und Üben). Die Lehrerin wird sich den verschiedenen Niveaus der Teilnehmer anpassen, um die Sprache auf attraktive und lebendige Weise zu unterrichten.

Chor und Body Percussion -- Yuya Iris Sosa

Für Kinder der 1. bis 6. Klasse

Das Projekt befasst sich mit der Atmung und Phrasierung, der Abstimmung, der Diktion, dem Rhythmus und der Stille. Wir werden Lieder interpretieren (für die Aufbewahrung des hispanischen Kulturerbes), Koordinationsspiele und körperliche Perkussion, Zungenbrecher, Vokaleffekte, einfache Vokalisationen, Klanggeschichten usw. machen. Dazu gehört auch das Erlernen von Melodien mit der Melodica (ein ideales Instrument zum Erlernen der Noten, zur Verbesserung der Atmung und der Arbeitskonzentration, zur Entspannung und zur Einführung von Kindern in die Polyphonie).

Singen ist ein Mittel, um Gefühle zu kommunizieren – daher die pädagogische Bedeutung des Singens. Es verbessert auch das Gedächtnis und erleichtert das Lernen anderer Sprachen. Man lernt das Singen durchs Singen, man lernt Spielen durchs Spielen, man lernt Zuhören durchs Zuhören.