Aktuelles

02. Juli 2020

Einen schönen Sommer für alle: Video der Tutor*innen in der Coronazeit und Ergebnis des Spendenvotings!

🌞🌎 Escándalo in der Joan-Miró-Grundschule möchte sich vom Schuljahr verabschieden und einen guten Start in den Sommer allen wünschen. Wir haben dafür zwei Ankündigungen:
1) Wir haben den 9. Platz beim Spendenvoting #machsmöglich von Canada Life erreicht (500€ für den Radiosender in der Schule, den wir ab dem kommenden Schuljahr einrichten möchten).
2) Wir haben ein Video mit den Erzählungen der Tutor*innen in der Coronazeit auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.
TIPPFEHLER IM VIDEO: "Danke an alle Mitglieder" (anstatt "Danke an allen Mitgliedern")
Schönen Sommer für alle!
Die Schule wird ab dem 10. August ihre Türen öffnen. Das Escándalo-Büro wird ab dem 05. August wieder besetzt sein.

25. Juni 2020

Die Tutor*innen-Videos für den Sommer

🎞🎞 Einige Escándalo-Tutor*innen wollen mit einem Video das Schuljahr verabschieden und den Sommer begrüßen. Tanzen mit Jessica, zeichnen mit Miguel, ein Märchen mit Fabio, ein bisschen plaudern mit Alfredo und Gazpacho mit Enrique kochen. Alle Videos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCd_3TTQNm2lpH_U0CfV5nNQ

22. Juni 2020

Anweisungen zur Abstimmung über die Spende von Canada Life
Salua aus dem Fundraisingausschuss schickt folgende Anweisungen, um Schritt für Schritt verstehen zu können, wie man abstimmt, um die Spende von Canada Life für den Radiosender in der Joan-Miró-Grundschule erhalten zu können.
"Hallo allerseits, hier sind die Schritte zur Abstimmung:
Gehen Sie zum Link:
https://machsmoeglich.canadalife.de/voting/voting-kinder-jugendschutzarbeit-2020/radio-jomi-ein-radiosender-fuer-unsere-schule/ Wenn Sie dort sind, aktualisieren Sie den Bildschirm, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Daten verfügen.
Auf der rechten Seite wird angezeigt, wo Sie Ihre E-Mail angeben sollen und worauf Sie dann auf "Abstimmen" klicken sollten. Ich zeige Ihnen es auf diesem Foto:

Sobald Sie auf die Schaltfläche "Abstimmen" klicken, erhalten Sie eine Nachricht, dass eine E-Mail an Sie gesendet wurde und dass Sie diese überprüfen müssen, damit die Abstimmung zählt. Manchmal erreicht die E-Mail den Spam-Ordner oder einen Ordner namens "Werbung". Manchmal dauert es sogar eine Weile, bis die Mail ankommt!

Und das war's ... das war's ... 🙂

Sie können mehrmals am Tag abstimmen, wenn Sie verschiedene Teams und E-Mails haben... das heißt: einmal pro Team und E-Mail.

Sie können diesen Vorgang bis zum 25. Juni wiederholen. Dann endet die Abstimmung!
Wir bedanken uns sehr für Ihre Hilfe ...

...und vergessen Sie nicht, Familie und Freunden zu sagen, dass sie auch abstimmen sollen 🙂

Salua "

22. Juni 2020

Neuer Beitrag über uns in der Sendung Estación Sur (Cosmo Radio)

🎙 Gestern war ein Beitrag über die Joan-Miró-Grundschule und über die Sommerferien in Zeiten von Corona im COSMO Radio zu hören. Sie können die Sendung Estación Sur unter diesen Link abrufen (wir sind ab der Minute 23‘ 30“ daran):  https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/estacion-sur/audio-estacion-sur---audio-on-demand--520.html

17. Juni 2020

Spenden-Voting für einen Radiosender!

🎙 Wir wollen einen Radiosender an der Joan-Miró-Grundschule einrichten und brauchen eure Stimmen, um eine Förderung zu bekommen!
Dies könnte eine gute Schlagzeile sein, falls wir bereits unsere Radio-Tagesschau hätten. Das ist unser Projekt ab August und dafür wünschen wir uns eine der Spenden von Canada Life im Rahmen des Projekts #MACHSMOEGLICH.
‼️ ❌ Wie könnt ihr uns helfen? ...in dem ihr eure Stimme täglich über die Webseite abgibt. Achtung: Die Stimme wird dann nur gültig sein, wenn ihr die Bestätigungsmail, die ihr nach der Stimmabgabe automatisch erhält, bestätigt habt. Manchmal landet sie auch im Spam....
Vielen lieben Dank für eure Unterstützung!

03. Juni 2020

Mitgliederversammlung online am 16.06.2020

📅 In Coronazeiten findet die Mitgliederversammlung online statt: Es wird am Dienstag den 16. Juni um 19 Uhr sein. Eine offizielle Einladung haben die Mitglieder gestern bereits via Mail erhalten: Hiermit laden wir die korrigierte Tagesordnung hoch. Leider gab es in der gestrigen Mail einen Fehler. Escándalo in der Coronazeit und die Zukunft des Vereins nach den Sommerferien werden Zentralpunkte des Treffens sein.
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen, um eure Sorgen und Meinungen zu hören!

26. Mai 2020

Tutor/in sein in der Corona-Zeit

🚦🚧🛑 Diese Wochen in der Schule in Corona-Zeit haben neue Aufgaben den Tutor*innen gebracht: Sie empfangen die Schüler*innen morgens im Schulhof, damit sie Sicherheitsabstand gewährleistet wird, und sie achten auf die Hygieneregelungen und Abständen in der Mensa.

26. Mai 2020

Schach-Nachmittagsprojekt, online

♟ Ein der Escándalo-Nachmittagsprojekte, die in Zeiten von Corona online angeboten werden können, ist Schach.
Der Tutor Nico leitet das Projekt in der Joan-Miro-Grundschule und zeigt in diesem Video auf dem Escándalo-YouTube-Kanal wie er einen Unterricht mit der Plattform https://www.chess.com/ anbietet.
In diesen Bildern sehen wir, wie ein Projektteilnehmer, Gil der 2. Klasse, mitmacht.

20. Mai 2020

Witze mit der 3B 

🤣 In der 3B der Joan-Miró-Grundschule hat der Tutor Diego das lustiges Schreiben auf Spanisch mit den Schülern*innen geübt. In diesen Bildern seht ihr einige Beispiele von den Witzen, die die Kinder geschrieben haben.

 

12. Mai 2020

Experimenten in den Videokonferenzen und auf YouTube

🎈 Während der Videokonferenzen zwischen Tutor*innen und Schüler*innen der Joan-Miró-Grundschule wird es nicht nur gesungen oder über die Coronazeiten gesprochen; es werden nicht nur Fragen zu den Hausaufgaben geklärt: Die Tutor*innen denken sich ebenfalls Aktivitäten auf Spanisch aus, um die Welt und Umgebung besser zu kennen. Die Tutorin Jessica hat in den letzten Videokonferenzen Experimenten mit Ballons, Becher und Pfeilen gemacht. Davon zeigt sie uns ein paar Beispiele auf dem YouTube-Kanal.

11. Mai 2020

Langsam kommen alle Klassen in die Schule... aber es geht online weiter!

Ab dieser Woche kommen alle Klassen der Joan-Miró-Grundschule langsam in die Schule zurück. Es wird keinen normalen Unterricht geben und die Klassen werden in kleineren Gruppen geteilt, aber so werden alle Schüler bis zu den Sommerferien in der Schule gewesen sein. 
Die Escándalo-Tutor*innen kommen auch abwechselnd (Woche A und Woche B) in die Schule, um die Teams zu unterstützen. In den Wochen, wo sie nicht in die Schule kommen, werden die Tutor*innen weiterhin online Sprechstunden anbieten und Videos mit pädagogischen Vorschlägen übersenden.
Die Nachmittagsprojekte können leider erstmal nur weiterhin nur online angeboten werden (noch nicht in der Schule von 16 Uhr bis 17 Uhr).
Wie immer freuen wir uns auf Feedback und Rückmeldungen der Arbeit der Kinder zuhause. Wir zeigen euch hier ein Comic (5A), ein Experiment, um die Zucker-Menge im Ketchup zu messen (5C), und ein paar Eindrücke von Videokonferenzen mit 2. Klässler (mit Antonio und mit Jessica).

04. Mai 2020

Hurra, wir sind im Radio!

🎙 Die Joan-Miró-Grundschule und Escándalo e.V. wurden gestern in der Sendung Cosmo-Estación Sur (rbb, WDR) interviewet, um über die langsame Wiedereröffnung der Schulen in Coronazeiten in Berlin zu sprechen. Ihr könnt die gesamte Sendung hier hören oder nur den Teil über die Schulen hier abrufen.

29. April 2020

Der online-Alltag
🏠 Während dieser Corona-Zeit des e-Lernens, funktionieren die einzelnen und Gruppen- online Treffens zwischen Tutor*innen und Schülern am besten. Jeder/jede Tutor/in macht eine Wochenplanung mit den einzelnen und Gruppen-Treffen und die Kinder der Joan-Miró-Grundschule haben weiterhin die Möglichkeit, sich Aushilfe auf Spanisch zu holen oder Spanisch zu üben.
Auf den Bildern sind Max der 5A mit dem Tutor Enrique und der Tutor Alfredo mit seiner Klasse 1B zu sehen.
Wir zeigen euch auch weitere Bilder, die wir von den Schülern erhalten haben: Comic und Zeichnungen als Antwort zu den von den Tutor*innen vorgeschlagenen Aktivitäten.
Es sieht so aus, dass wir noch eine Zeit teilweise oder komplett online leben werden. In Berlin kommen die 6. Klässlern am Montag den 04. Mai in die Schule wieder.

 

28. April 2020

Online-Nachmittagsprojekte

Einige der Nachmittagsprojekte der Joan-Miró-Grundschule werden weiterhin angeboten, und zwar online. Juan Hurlé arbeitet als Tutor in der 5B in diesem Schuljahr, aber er leitet auch die Projekte Robotik und Ich möchte YouTuber werden. In diesem Link könnt ihr das erste Video von Juan im Escándalo-YouTube-Kanal, wo er eine Einleitung in die Scratch-Technik macht. Wir werden weitere Videos in seinem Playlist ("Juan") Schritt für Schritt hochladen.
Außerdem laden wir regelmäßig Videos von Kindern, die bei diesen und anderen Nachmittagsprojekte mitmachen, hoch. Joels und Marcels (Teilnehmer vom Robotik-Projekt) sind bereits online und die kann man in der Playlist "Niños y niñas en tiempos de coronavirus" abrufen.

23. April 2020

Zum Tag des Buches!

🌹📙 Liebe Familien,
zum Tag des Buches wünscht euch das Escándalo-Team einen schönen sonnigen Tag voll von Büchern, Rosen und Liebe für eure Liebsten. Die Escándalo-Tutor*innen der Joan-Miró-Grundschule haben in Coronazeiten online Termine mit den Kindern zum Tag des Buches veranstaltet und einige von ihnen haben schöne Videos dazu zusammengestellt, die wir auf dem Escándalo-YouTube-Kanal hochgeladen haben.

16. April 2020

Wir freuen uns weiterhin auf eure Bilder und Videos!

Vielen Dank für eure Zeichnungen und die Videos, die wir auf dem Escándalo-YouTube-Kanal hochgeladen haben! Da die Schulen bleiben bis mindestens dem 04. Mai geschlossen, freuen wir uns weiterhin auf die Bilder und Videos der Schüler der Joan-Miró-Grundschule. Es geht weiter!

13. April 2020

"Torrijas"!

Andrea, Escándalo-Tutorin in der Joan-Miró-Grundschule, zeigt in diesem Video auf dem Escándalo-YouTube-Kanal, wie man "torrijas" braten kann. Die isst man in Spanien in der Osterzeit und sind mit Kaiserschmarrn verwandt.
Guten Appetit!

10. April 2020

Frohe Ostern!

🐣 Wir wollen euch ein süßes Ostern Wochenende wünschen, deswegen teilen wir dieses Video der Tutorin Jessica, wo ihr seht, wie man zuhause den typischen Osterkuchen (Mona de Pascua) aus Valencia backen kann. Auf dem Escándalo-YouTube Link findet ihr sowohl die notwendigen Zutaten, als auch die Einleitung.
Frohe Ostern!

03. April 2020

Osterferien, in der Coronaviruszeiten

Offiziell beginnen heute Nachmittag die Osterferien.
Escándalo wird in den kommenden zwei Wochen weiterhin online sein. Sie können die Tutor*innen unter den E-Mail-Adressen und Online-Chatrooms, die sie Ihnen gegeben haben, kontaktieren. Wenn eine Familie der Joan-Miró-Grundschule Hausaufgaben- oder Sprachunterstützung benötigt, damit die Kinder mehr Spanisch üben können, zögern Sie nicht, den/die Tutor/in direkt zu kontaktieren, um bilaterale Termine einzuplanen. Sie stehen zur Verfügung.
Wir werden weiterhin Videos auf dem YouTube-Kanal von Escándalo hochladen. Wir freuen uns auf Ihre Abonnements.
Diese sind einige der Zeichnungen und Bilder, die wir von den Familien diese Tage erhalten haben.
Schöne Zeit zuhause!

01. April 2020

Wie wir uns organisieren...

Der Escándalo-Vorstand arbeitet ehrenamtlich für den Verein und seine Mitarbeiter*innen. Einmal im Monat um 8 Uhr morgens in der Joan-Miró-Grundschule findet das Vorstand-Tutor*innen-Koordination-Treffen statt. Es waren nie so viele da, wie dieses Mal in Coronavirus-Zeiten... aber gut, wir waren auch etwas später verabredet (10.30 Uhr).

27. März 2020

Wir starten Escándalo e.V.-YouTube-Kanal! 

Die Coronazeiten machen uns kreativ und wir kommen zu neuen Formaten und Ideen, wie die Kinder der Joan-Miró-Grundschule weiterhin in Kontakt mit den Tutor*innen bleiben können. Deswegen haben wir in dieser zweiten Corona-Woche einen YouTube-Kanal, wo ihr Videos der Tutor*innen und Nachmittagsprojekten findet könnt, gestellt. Hoffentlich dürfen wir auch bald Videos von den Kindern während Corona-Zeit hochladen.
Wir halten euch auf dem laufenden!
Schönes Wochenende!

23. März 2020

Escándalo e.V.: Die zweite online Woche beginnt (Corona-Zeit)

🌱🏚 Wir laden eine neue Video-Botschaft hoch. Es ist Jessica, die Tutorin der 1C und 2B. Einige Kinder haben ihr bereits mit anderen Videos und Bilder der Bohnen geantwortet. Auch Alfredo hat Video-Antworten und Bilder der 1B zur seinem Vorschlag, ein Bild vom Fenster aus zu malen, erhalten.
Vielen lieben Dank: Die zweite Escándalo-online-Woche darf beginnen!

20. März 2020

Escándalo e.V.: Erste Woche online (Corona-Zeit)

🌐 Die erste Woche von Escándalo online wegen Coronavirus ist um. Die Tutor*innen nutzen mehrere Möglichkeiten und Plattformen, um die Kinder auf Spanisch und mit Spanisch zu unterstützten. Wir laden ein paar Video-Einleitungen und Video-Botschaften, die an Familien der Joan-Miró-Grundschule geschickt wurden, hoch.
Es sind Videos von Miguel, Andrea und Fabio: LINK
Und hier, en Video von Alfredo: LINK
Schönes Wochenende!

17. März 2020

Escándalo e.V. in der Corona-Zeit

🧻🧻 Liebe Familien,
auf Empfehlung des Senats hat die Schule privaten Organisationen die Arbeit im Schulgebäude in der Joan-Miró-Grundschule für die Dauer der Schulschließung untersagt. Dies hat direkten Einfluss auf unsere Arbeit, denn wir können die Schule nun nicht mehr bei der Organisation der Notbetreuung der Kinder unterstützen.
Trotzdem arbeiten wir daran, Vorschläge zur Ergänzung der schulischen Aufgaben und Aktivitäten auf Spanisch anzubieten, um unsere Kinder in diesen Wochen zu unterstützen.
Wir hoffen, Ihnen diese Vorschläge in einigen Tagen per mail zukommen lassen zu können. Genau wie Sie müssen unsere Tutoren, unsere Bürokraft und wir als Eltern und Vorstand von Escandalo von Tag zu Tag auf die veränderte Lage reagieren, während wir nach neuen Hilfsmitteln suchen, damit die Kinder von zu Hause aus weiter lernen können.
Die Koordination steht Ihnen für Fragen und Konsultationen zur üblichen Zeit zur Verfügung. Erreichbar ist sie per Mail oder unter der Telefonnummer 017660746940.
Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Besonnenheit in dieser schwierigen Zeit.
Mit freundlichen Grüßen
Escándalo Vorstand
Escándalo e.V.

19. Februar 2020

Escándalo nimmt am Drumbo Cup-Turnier teil

Dieses Mal ist leider so gewesen. Die 5. und 6. Klässler der Joan-Miró-Grundschule haben den achten Platz beim Drumbo Cup in Charlottenburg-Willmersdorf gewonnen. Einige von denen nehmen am Escándalo-Fußball-Nachmittagsprojekt teil, andere spielen einfach gerne Fußball in der gebundenen Freizeit mit dem Escándalo-Tutor Enrique. Der Lehrer Juanfran hat das Team zusammen mit dem Tutor vorbereitet.

13. Februar 2020

Im März geht es los: Elektromusik-Workshops mit Escándalo!

🎶🎹🎤🎧 Instrumente und "Spielzeuge": Alles ist schon hier und wartet auf die Anmeldungen der 4. und 5. Klässler für das Elektromusik-Workshop in der Joan-Miró-Grundschule ab März mit den Escándalo-Tutoren Scooby Dub und Juan Hurlé. Für weitere Informationen meldet ihr euch bei Koordination.
(so wird die Berliner Sparkasse Finanzierung, die wir mit euren Stimmen für "Eine coole Musikfabrik!" bekommen haben, investiert!)

11. Februar 2020

📐📙 Die Arbeitsgemeinschaft „Staatliche Europa - Schule Berlin“ (AG SESB) der Europa-Union Berlin ist eine Bürgerinitiative aus Eltern, Pädagog*innen und Unterstützer*innen, die vor mehr als 30 Jahren das Schulmodell der SESB mitkonzipierten. Im Auftrag der AG hat die Regisseurin Cinzia Bullo den Kurzfilm "We live Europe" verfasst, um den Zusammenhalt und die Entwicklung der 33 Standorte der SESB mit über 7000 Berliner Schüler*innen zu zeigen.

https://www.europa-union-berlin.de/ag-sesb/?fbclid=IwAR3_6q1olSy_GNsikPrHoF7oPIp_bi4PXht0sJ5rVXCbzHneKJXLl3DEdt0

 

31. Januar 2020

Abstrakte Kunst und Winterferien

Eine Einleitung in die abstrakte Malerei mit dem Maler Kandinsky als Grundlage ist ein der letzten pädagogischen Angeboten der Escándalo-Tutorin Andrea in der Joan-Miró-Grundschule. Mit diesen trockenen und nassen Kreiden wünschen wir Ihnen schöne Winterferien!

30. Januar 2020

Ritual der Pachamama

Die Klasse der 3A arbeitet seit Monaten am Thema PACHAMAMA mit dem Escándalo-Tutor Fabio. Einige von den Schülern hatten bereits von der Muttererde aus den Anden gehört. Für anderen war es das erste Mal. Heute haben sie das Ritual an einer Ecke des Schulhofs der Joan-Miró-Grundschule gemacht.

16. Januar 2020

Vielen Dank für so viele Bücher!

📚 Vielen Dank für das Mitbringen von Büchern: Ohne euch, wäre die Büchertauschbörse gestern in der Joan-Miró-Grundschule nicht möglich gewesen! Falls ihr ein Buch mitgenommen habt, aber keins zum tauschen hattet, könnt ihr es gerne noch in die Bibliothek oder ins Escándalo-Büro mitbringen. Frohes Lesen!

10. Januar 2020

Die Drei Heiligen Könige sind gekommen!

Die Drei Heiligen Könige sind in die Joan-Miró-Grundschule gekommen! Vielen Dank an alle Familien, die heute anwesend waren. Vielen Dank an alle, die bei der Organisation, dem Aufbau und Abbau mitgeholfen haben. Vielen Dank an die Kinder, die mitgetanzt, mitgesungen und die Drei Heiligen begleitet haben. Und ein großer Dank geht an die Escándalo-Tutoren*innen und Projektleiter*innen für ihre großartige Arbeit!

Unter diesem Link finden Sie eine BILDERGALERIE mit Fotos des Fotografen Xavier Agudo (http://www.x-agudo.com/ und http://www.ex-filmstudio.com/): https://www.facebook.com/profile.php?id=100010411541757&sk=media_set&set=a.1071688396521535&type=3

10. Januar 2020

Büchertauschbörse am 15. Januar!

📚 Am Mittwoch den 15. Januar von 8.30 Uhr bis 16 Uhr haben eure Kinder die Möglichkeit, Bücher auf Spanisch und Deutsch zu tauschen. Vorm Escándalo-Büro (Aufgang AB) werden wir einen Tisch aufstellen. Die Büchertauschbörse ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Verein und der Bibliothek der Joan-Miró-Grundschule, mit der Bibliothekarin Sophie. Übrigens, habt ihr sie bereits auf dem Bild gefunden? 😁

06. Januar 2020

Die Heiligen Drei Könige kommen!

Frohes neues Jahr!
Heute haben uns die Heiligen Drei Könige ein wenig Kohle mitgebracht. Bei Escándalo gibt es anscheinend einige, die sich nicht so gut benehmen... 😆 Vielleicht geht es ja noch besser: Wir haben die am Freitag den 10. Januar von 15 Uhr bis 17.30 Uhr in die Joan-Miró-Grundschule eingeladen.
Nebem dem Umzug der drei Heiligen Königen werden auch einige der Nachmittagsprojekte von Escándalo präsentiert. In der Aula wird es ebenfalls ein Elterncafé angeboten.
Wir freuen uns auf euch!

20. Dezember 2019

Frohe Weihnachten!

Escándalo, in der Joan-Miró-Grundschule, bedankt sich für die netten Weihnachtsgeschenke und eure warmen Glückwünsche. Wir wünschen euch allen ebenfalls ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns im Januar (der Kalender auf dem Bild ist vom Comic-Nachmittagsprojekt).

13. Dezember 2019

Besuch aus dem Weltall

👨‍🚀 In den Klassen 1C und 2B in der Joan-Miró-Grundschule haben die Kinder diese Woche Besuch aus dem Weltall bekommen. Ein Kosmonaut hat davon erfahren, dass die Escándalo-Tutorin Jéssica Poblet mit den Kinder ein Projekt über den Mond gemacht hat und wollte auch seinen Beitrag leisten. Er hat ihnen davon erzählt, wie und was er im Weltall isst, wie er auf die Toilette geht, wie viele Tage er bis zum Mond braucht und wie er sich fühlt, wenn er bis 6 Monaten in der Internationalen Raumstation verbringt.
 

10. Dezember 2019

Nachmittagsprojekte: Zweite Semester

 WANN ENDET DAS ERSTE SEMESTER DER NACHMITTAGSPROJEKTE?
Das erste Semester endet in der KW. 4 (vom 20. bis 24. Januar)

 WANN BEGINNT DAS ZWEITE SEMESTER DER NACHMITTAGSPROJEKTE?
Das zweite Semester beginnt in der KW. 5 (vom 27. bis 31. Januar)

 MUSS ICH MEIN KIND ANMELDEN, WENN ES FÜR DAS 1. SEMESTER BEREITS ANGEMELDET IST?
Nein. Die Anmeldung für das 2. Semester wird automatisch verlängert und wird zum Ende des Schuljahres 2019/20 beendet.

 BIS WANN DARF ICH MEIN KIND FÜR DAS ZWEITE SEMESTER ABMELDEN?
Kündigungen sollten bis zum 24. Januar um 13 Uhr abgegeben werden (Mail, Briefkasten oder persönlich).

🧐 DARF MAN EINE PROBESTUNDE FÜR DAS ZWEITE SEMESTER MACHEN?
Ja, klar. Setzen Sie sich einfach mit Koordination in Kontakt, um einen Termin im Januar zu vereinbaren (proyectos@escandalo.de)

🖇 WEITERE INFORMATIONEN:
http://escandalo.de/de/die-projekte/

9. Dezember 2019

Interne Fußballwinterliga

🏆 Am letzten Freitag fand die Preisverleihung der internen Fußballwinterliga in der Joan-Miró-Grundschule statt. Mannschaften sowohl aus der Europaschule als auch der Regelschule nahmen daran teil. Organisiert wurde die Liga vom Erzieher Sebastián und von den Escándalo-Tutoren Enrique, Miguel und Diego. Das Team Real Potosí (5A) hat den Pokal gewonnen. Andere Preise bekamen folgende Spieler: Luca (6A) als der Torwart, der weniger Tore erhielt ; Hamza (5B) als bester Torschütze; Vincent (5C) als bester Torwart; Sebastián (6B) als bester Spieler und Joshua (5A) als bester Schiedsrichter und Moderator. Herzliche Glückwünsche!

6. Dezember 2019

0,5% für Escándalo beim OnlineKauf

🎅 Frohen Nikolaustag... und frohe Adventszeit! Falls Sie diese Tage vor Weihnachten online kaufen, können gerne unseren Verein unterstützen, in dem Sie Ihre Einkäufe über Amazon Smile tätigen. Das ist das direkte Link zum Escándalo: https://smile.amazon.de/ch/27-635-51968 Alternativ können Sie den Verein aus der Liste auf smile.amazon.de auswählen (Bild unten). Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

5. Dezember 2019

Vorteile der Escándalo-Mitgliedschaft

📰 An besonderen Tagen, wenn die Joan-Miró-Grundschule geschlossen ist, weil Frauenversammlung oder Studientag stattfinden, dürfen die Kinder, die Escándalo-Mitglieder sind, trotzdem zur Schule kommen und von den Tutoren*innen betreut werden. Hiermit seht ihr einige der pädagogischen Angebote während der Kinderbetreuung am 03.12., am Tag der Personalversammlung.

27. November 2019

Fußball bei Escándalo: Freizeit, Nachmittagsprojekte und Teilnahme an Turnier

 Die Escándalo-Tutoren spielen oft Fußball mit den Kindern in der gebundenen Freizeit. Nachmittags ist die Fußballschule ein der erfolgreichsten AGs. Heute hat ein Team von 5. und 6. Klässler an der ersten Runde der Drumbo Cup teilgenommen und sie haben geschafft, sich für die nächste Runde - im März - zu qualifizieren. Escándalo-Tutoren wie Enrique und Miguel haben zusammen mit dem Erzieher Sebastián aus der Joan-Miró-Grundschule dieses Turnier organisiert.

25. November 2019

DER ESCÁNDALO-KALENDER 2020 STEHT BEREITS ZUM VERKAUF!

📆 Ab heute dem 25. November steht der Escándalo-Kalender 2020 bereits zum Verkauf! Den haben die Kinder zusammen mit den Tutoren*innen gebastelt.

WO: Direkt bei den Tutoren*innen in den Klassen

PREIS: Zwischen 6 und 10 Euro

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Escándalo e.V.

21. November 2019

1r. SESB Filmfestspiel in Berlin

🎬 Drei Kurzfilme der Kinder der Joan-Miró-Grundschule wurden heute im Rahmen des 1. SESB Filmfestspieles gezeigt. Die Filme wurden von Escándalo - Tutoren geleitet. Der deutsch - argentinische Erzieher Sebastián Grijalba hat das Filmfest organisiert und die Moderation übernommen. Kinder aus folgenden Europaschulen Berlins haben in der Aula mitangeschaut und mitdiskutiert: Regenbogen GS, Athene GS, Märkische GS und Finow GS.

14. November 2019

Bald könnt ihr den Kalender 2020 bei den Tutoren*innen kaufen!

📆 Ab Ende November werden die Tutoren*innen den Kalender 2020, den sie mit den Kindern der Joan-Miró-Grundschule gebastelt haben, verkaufen. Hier könnt ihr bereits einen Vorgeschmack bekommen darauf, was gekocht wird...

7. November 2019

Mitgliederversammlung am 26. November 2019

Liebe Eltern und Mitglieder von Escándalo e.V.,

hiermit laden wir Ihnen zur Mitgliederversammlung am Dienstag, den 26.11.2019 um 17:30 Uhr im Raum 217, Aufgang D ein.

Eine der wichtigsten Tagesordnungspunkte dieser Mitgliederversammlung wird die Wahl eines/r neuen Vorsitzenden und dessen/deren Stellvertreter/in sein, da nach 3 bzw. 4 Jahren freiwilligen Engagements die aktuellen Vorsitzenden diese Tätigkeit gern beenden würden.

Deswegen bitten wir ausdrücklich um Ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung!

Wir möchten auch daran erinnern, dass wir großen Wert auf Ihre Meinung über unsere Arbeit legen. Und wir zählen auf Ihre Unterstützung damit Escándalo bestmögliche Arbeit leisten kann!

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Escándalo e.V.

24. Oktober 2019

Mitgliederversammlung und Förderung der Berliner Sparkasse

📣📣 ES GIBT NEUES!
📍 Die nächste Mitgliederversammlung findet am Dienstag den 26. November 2019 um 18.00 Uhr statt. Wir werden in der Versammlung über aktuelle Themen im Verein berichten und neue Vorstandsmitglieder sowie zwei Kassenprüfer wählen. Sollten Sie Themen haben, die sie gerne in der Versammlung besprechen möchten, bitten wir Sie uns diese bis zum 06.11. an vorstand@escandalo.de mitzuteilen, damit wir diese in der Tagesordnung aufnehmen können.
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Mitglied des Vorstands oder Kassenprüfer zu werden, melden Sie sich bitte bei uns, um nähere Infos zu erhalten.
 
📍 Wir wollen ebenfalls die Gelegenheit nutzen, um Ihnen mitzuteilen, dass Escándalo unter der ersten 100 Vereinen bei der Sparkasse-Abstimmung gelandet ist, sodass wir 1000 Euro für das Projekt „Eine coole Musikfabrik" in der Joan-Miró-Grundschule bekommen haben. Vielen lieben Dank an alle, die mitgemacht haben!

02. Oktober 2019

Escándalo bei Instagram... und schöne Herbstferien!

🍂 Liebe Familien, bevor wir die Herbstferien anfangen haben wir Ihnen das erste Tagebuch der Tutoren*innen geschickt. Bis zum Ende des Schuljahres werden die Tutoren ebenfalls Bilder und weitere Berichte auf der Webseite hochladen.

Wir haben auch Neues: Escándalo ist jetzt auch bei Instagram und Sie können uns folgen (👉@escandalo_ev)!

📌Es werden keine Nachmittagsprojekte zwischen dem 03. und dem 20. Oktober angeboten. Ab Montag dem 21. geht es dann mit den Projekten weiter.

📌Das Escándalo-Büro wird von 03. bis zum 21. Oktober geschlossen bleiben. Ab Dienstag dem 22. Oktober hat das Büro dann in den üblichen Öffnungszeiten wieder auf.

Wir lassen Ihnen einige Eindrücke des letzten Studientages (24.09.), als Escándalo die Kinderbetreuung in der Joan-Miró-Grundschule übernommen hat.

Wir wünschen Ihnen eine schöne herbstliche Erholung!

25. September 2019

Click, click: Online-Abstimmung bis Montag, um 1.000 Euro für Escándalo zu gewinnen!

Liebe Familien,

die Berliner Sparkasse hat vor einigen Tagen das Förderprogramm „Aus Liebe zu Berlin“ gestartet mit dem Ziel, 100 Berliner Vereinen mit jeweils 1.000 € für ein vorgestelltes Projekt zu fördern (https://region-bewegen.de/spk-berlin/).

Escándalo e.V. hat sich mit einem eigenen Projekt beworben und braucht nun so viele Stimmen wie möglich, um eine Platzierung unter den ersten 100 zu erreichen, die eine Geldförderung bekommen.

Das Projekt trägt den Titel „Coole Musikwerkstatt“. Mit der Förderung sollen Instrumente für dieses und für weitere Musikprojekte unter Anleitung von erfahrenen Pädagogen und Musikern gekauft werden. Wir hoffen sehr, dass wir dieses Projekt bald realisieren können!

Deshalb möchten wir Sie nun bitten, sich an die Online-Abstimmung zu beteiligen: https://region-bewegen.de/spk-berlin/contributors/eine-coole-musikfabrik/?item=1493

Leiten Sie den link für das Voting ebenfalls an Freunde und Verwandte weiter, damit wir unter die ersten 100 Vereine mit den meisten Stimmen kommen!

Die Abstimmung endet am 30. September!

Vielen Dank!

Ihr Escándalo-Team

 

19. September 2019

Vielen Dank fürs Kommen!

Fast eine Woche nach dem tollen Sommerfest in der Joan-Miró-Grundschule erinnern wir uns daran und an die wärmeren Temperaturen vom letzten Samstag den 14. September. Nochmals vielen Dank an alle, die es ermöglicht und an die Familien, die bei der Bücher-Tauschbörse, bei den Spielen von Jessica und Enrique, beim Schminken mit Andrea, Marina, Miguel und Nico mitgemacht haben. Es war wundervoll, mit Héctor zu zeichnen und die Erzählungen von Juantxo zu genießen. Vielen Dank an alle Eltern, die auch beim Make-up geholfen haben und ein großes Dankeschön an den engagierten Vorstand für seinen Einsatz!

Hiermit zeigen wir euch einige Bilder des Sommerfestes.

Ihr könnt uns weiterhin über soziale Netzwerke oder direkt im Büro euer Feedback („Was ist für dich Escándalo?“) hinterlassen.

13. September 2019

Bücher-Tauschbörse, Schminken und Spiele beim Sommerfest!

Liebe Familien,

wir freuen uns auf ihr zahlreiches Kommen morgen beim Sommerfest in der Joan-Miró-Grundschule (von 14 Uhr bis 16 Uhr)!

Escándalo wird drei Stände betreuen: Spiele, Bücher-Tauschbörse und Schminken. Sie können gerne Ihre alten Bücher (Spanisch und Deutsch) mitbringen und die gegen anderen Bücher tauschen lassen.

Schönes Wochenende und bis morgen!

12. August 2019

Die Projekte sind da!

Auf unserer Webseite finden Sie das aktuelle Nachmittagsprojekteangebot und die Anmeldeformulare.

Die Schnupperwoche wird die KW. 34 sein und das erste Semester der Projekten wird die KW. 35 beginnen.

Für die Schnupperwochen schicken Sie uns bitte eine Mail an proyectos@escandalo.de Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie bitte die Formulare aus.

20. Juni 2019

Ferien!

✈️🏖🏡🌄 Während der Sommerferien
hat das Büro bis Freitag den 28. Juni auf.
Wir sind dann ab Montag dem 05. August wieder für Sie da.
Im Laufe der kommenden Wochen können Sie die Berichte und Erfahrungen der Tutoren/innen auf unserer Webseite lesen.
Schöne Ferien!

Abonniere unser Blog!

Click hier, für einen Überblick auf das: SCHULJAHR 2018- 2019